Moderne Paracelsus-Medizin: Die Spagyrik nach Alexander von Bernus

In der spagyrischen Lehre nach Alexander von Bernus ist das Verständnis um die 7 Planeten und 12 Tierkreiszeichen sowie die Beachtung von Tages- und Lebensrhythmen von besonderer Bedeutung. Die Soluna-Medizin ist angewandte Paracelsus-Medizin, welche dieses Verständnis in die therapeutische Praxis einbezieht und anwendet.

Nach einer theoretischen Einführung in die Spagyrik wird auf die rhythmische Anwendung und Einbeziehung der Astrologie bei der Auswahl der Mittel eingegangen. Wichtige Rezepturen und Grundtherapien mit den Solunaten werden anhand von zahlreichen Fallbeispielen erläutert.

Informationen zur Fortbildung

Termin: 24.07.2021
VERSCHOBEN – Der neue Termin wird in Kürze bekannt gegeben.

Unterrichtszeiten
Sa 09:00 – 17:00 Uhr

Unterrichtsumfang: 9 US*

Mit freundlicher Unterstützung der Laboratorium Soluna Heilmittel GmbH, Donauwörth

* Der zeitliche Umfang der Seminare wird in Unterrichtsstunden (1 US = 45 Minuten) angegeben

Fachdozent

Nach dem Studium zum Dipl. Kaufmann u.a. Tätigkeit bei Bayer-Healthcare in Taiwan und Madaus in Köln, seit dem Jahr 2000 in der Geschäftsführung der Laboratorium SOLUNA Heilmittel GmbH. Autor verschiedener Sachbücher zur Spagyrik nach Alexander von Bernus. Forschungsschwerpunkt auf den Zeitaspekten von Gesundung und Heilung.

Kosten der Fortbildung

Mitglieder des Heilpraktikerverband Bayern e.V. sowie anderer FDH-Landesverbände, Verbandsanwärter*innen des Heilpraktikerverband Bayern e.V. und Heilpraktiker-Anwärter*innen (in Ausbildung gegen Nachweis) erhalten vergünstigte Konditionen.
VERSCHOBEN – Der neue Termin wird in Kürze bekannt gegeben.