Gemmotherapie – Heilkraft der Knospen Ausbildung

Nachdem die Gemmotherapie seit Jahrzehnten erfolgreich in den französischsprachigen Ländern praktiziert wird, gewinnt sie nun auch im deutschen Sprachgebiet immer mehr an Bedeutung.

In der Gemmotherapie finden Knospen und junge Triebe von Bäumen und Sträuchern in Form eines Mazerats Anwendung. Diese hochwirksamen Mazerate enthalten eine Fülle von Wirkstoffen, welche ihre Wirkung sowohl auf die Organsysteme als auch auf den seelischen Anteil des Menschen entfalten.

In der zweitägigen, praxisorientierten Ausbildung werden zunächst die Grundlagen dieser Therapieform erläutert, bevor die verschiedenen Einzelmazerate und Komplexmittel nach klassischen Indikationsgebieten gruppiert vorgestellt werden.

Informationen zur Fortbildung

Termin: 10./ 11.10.2020

Unterrichtszeiten
Sa/ So jeweils 09:00 – 17:00 Uhr

Unterrichtsumfang: 18 US*

Mit freundlicher Unterstützung der Firma Alphagem, Dippach/ Luxemburg.

* Der zeitliche Umfang der Seminare wird in Unterrichtsstunden (1 US = 45 Minuten) angegeben

Fachdozentin

Mehrjährige Ausbildungen in Phytotherapie, Aromatherapie und traditioneller europäischer Naturheilkunde mit Schwerpunkt Gemmotherapie. Leitung der eigenen Heilpflanzenschule ‘VIRIDITAS’, zudem tätig als Drogistin, Therapeutin und Dozentin.

Michaela Schumacher-FankEupen/Belgien

Kosten der Fortbildung

Mitglieder des Heilpraktikerverbands Bayern e.V. sowie Heilpraktikeranwärter erhalten vergünstigte Konditionen. Der Frühbucherpreis gilt bis 28.08.2020