Therapeutische Differenzierung des Säure-Basen-Haushalts

Die Übersäuerung des Stoffwechsels ist ein weitverbreitetes, neues Phänomen unserer Zeit. Die Umweltbedingungen, unser Lebensstil, unsere Ernährung sind hauptsächlich für diesen Trend verantwortlich.

Bei den meisten enzymatischen Stoffwechselvorgängen fallen Säuren als Stoffwechselendprodukte an, die vom Körper unbedingt ausgeschieden werden müssen. Funktioniert die Säureregulation jedoch nicht, kommt es zu einer sauren Stoffwechsellage. Sehr oft ernähren wir uns zu sauer und zu eiweißreich. Deshalb ist es wichtig, auf Lebensmittel wie z.B. Schweinefleisch zu verzichten, um nicht noch eine weitere Versäuerung des Körpers zu erzielen. Symptome wie Müdigkeit (Frühjahrsmüdigkeit), Abgeschlagenheit, wie auch Muskel- und Gelenkschmerzen sind die Folge. Häufig führt die einseitige Aufnahme von säurelastiger Nahrung, wie Raffinadezucker, Limonaden, Fleisch, Wurst, Kaffee, Tee, Alkohol oder gehärteten Fetten zu einer Übersäuerung. Auf der anderen Seite fehlen basengebende Lebensmittel wie z.B. frisches Obst und Gemüse, Kartoffeln, Nüsse oder Samen. Auch eine krankhaft veränderte Darmflora, wie auch eine „Verschlackung“ des Bindegewebes fördern eine Übersäuerung des Körpers. Der gesunde Körper kann Säuren über den Urin, über den Stuhl über die Haut, mit dem Schweiß, sowie über die Atmung ausscheiden. In dem Vortrag wird auch auf die Wichtigkeit der Leber als Organpuffer eingegangen.

Wir freuen uns sehr, Ihnen wieder mit Herrn Dr. rer. nat. Oliver Ploss, einen interessanten Vortrag anbieten zu können.

Dr. rer. nat. Oliver Ploss ist Heilpraktiker und Apotheker für Naturheilverfahren und Homöopathie. Er arbeitet als Lehrbeauftragter für Homöopathie und Anthroposophie an der Universität Münster und ist renommierter Buchautor zu Themen rund um die Gesundheit.

Teilnahme

Ihre Teilnahme erfolgt per Zoom-Meeting. Es ist einfach zu handhaben mit dem Anklicken des Links oder Angabe der Meeting-ID. Beides ist für Sie im Mitglieder-Bereich des Heilpraktiker Verbands Bayern e.V. unter https://www.heilpraktikerverband-bayern.de/heilpraktikerverband/mitglieder/mitgliederbereich/mitglieder_news.php hinterlegt.

Bitte beachten Sie die Hinweise zu Kamera und Mikrofon.

Bei Rückfragen steht Ihnen unsere Fachfortbildungsleiterin Frau Dorothea Schwierskott gerne telefonisch unter 0176 – 99272072 zur Verfügung. Falls es Schwierigkeiten bei der Einrichtung gibt, senden Sie bitte eine E-Mail an Frau Schwierskott: d.schwierskott@heilpraktikerverband-bayern.de .

Informationen zur Fortbildung

Termin: 10.06.2020

Unterrichtszeiten
Mi 17:00 – 18:30 Uhr

Unterrichtsumfang: 2 US*

Kosten
Die Teilnahme an der Online-Fortbildung ist für Mitglieder des Heilpraktiker Verband Bayern e.V. kostenlos

* Der zeitliche Umfang der Seminare wird in Unterrichtsstunden (1 US = 45 Minuten) angegeben

Fachdozent

Oliver Ploss ist Heilpraktiker und Apotheker für Naturheilverfahren und Homöopathie. Er arbeitet als Lehrbeauftragter für Homöopathie und Anthroposophie an der Universität Münster und ist renommierter Buchautor zu Themen rund um die Gesundheit.

Kosten der Fortbildung

Die Teilnahme an der Online-Fortbildung ist für Mitglieder des Heilpraktiker Verband Bayern e.V. kostenlos.