OS4 Gut beraten rund um die hormonelle Verhütung – Nebenwirkungen der ,,Pille“ sicher behandeln

Was sollte bei der Auswahl einer Pille berücksichtigt werden? Was ist bei der Pille danach zu beachten? Welche Wechselwirkungen können bei der Verordnung von Heilpflanzen auftreten, wenn eine Frau hormonell verhütet? Wie kann die Phytotherapie zur Linderung von Nebenwirkungen beitragen? In dem Online-Seminar erhalten Sie Antworten auf diese und andere häufige Fragen rund um die Anwendung der hormonellen Kontrazeption.

Die Fortbildung ist ein Angebot des Heilpraktikerverband Bayern e.V. und findet als Ergänzung zur Tagung für Naturheilkunde zum Thema Liebe und Sexualität – sexuelle Themen in Anamnese und Therapie statt.

Teilnahme

Eine Anmeldung mit gültiger E-Mail-Adresse ist bis 28.04.2021 (Anmeldeschluss) erforderlich.
Die Bearbeitung und verbindliche Reservierung erfolgt ausschließlich in Verbindung mit der gleichzeitigen Bezahlung.
Den Zugangslink erhalten Sie vor Veranstaltungsbeginn an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

Online Anmeldung möglich:
www.heilpraktikerverband-bayern.de
www.heilpraktiker-akademie-bayern.de

Informationen zur Fortbildung

Termin: 30.04.2021
Anmeldeschluss: 28.04.2021

Unterrichtszeiten
Fr 18:30 – 21:30 Uhr

Fachdozentin

HP Sabine Ritter
Apothekerin, München

Kosten der Fortbildung

Anmeldeschluss: 28.04.2021

Stornierungen sind schriftlich bis 4 Tage vor der Veranstaltung möglich, es wird eine Bearbeitungsgebühr von € 7,50 einbehalten.
Bei späterer Stornierung oder Nichtteilnahme ist die volle Kursgebühr zu entrichten.

MG¹ = Mitglieder, Heilpraktikerschüler*innen und Verbandsanwärter*innen des Heilpraktikerverband Bayern e.V. sowie anderer FDH-Landesverbände (Nachweis erforderlich)
NMG² = Heilpraktiker*innen, die nicht Mitglied im FDH oder Heilpraktikerverband Bayern e.V. sind, Heilpraktikerschüler*innen anderer Schulen

Teilnahme nur gegen Nachweis möglich:
Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde oder
– Mitgliedsausweis des jeweiligen Verbandes oder
– Studienausweis