Praxiswissen Pharmakologie – Risiken und Wechselwirkungen von Arzneimitteln

Sie wünschen sich als Heilpraktiker mehr Sicherheit im Umgang mit Patienten, die bereits mit allopathischen Arzneimitteln behandelt werden, wenn sie Ihre naturheilkundliche Praxis aufsuchen? Handelt es sich bei den Beschwerden dieser Patienten um echte Symptome oder sind sie Folge der schulmedizinischen Behandlung? Werden die Arzneimittel korrekt angewendet? Wann kann ein Reduzieren oder Absetzen dieser Arzneien gefährlich werden? Das Seminar vermittelt grundlegendes Wissen über die aktuell in der Schulmedizin verwendeten Arzneimittel. Die wichtigsten praxisrelevanten Wirkstoffgruppen der Allopathie werden besprochen sowie deren Haupt- und Nebenwir- kungen und mögliche Wechselwirkungen mit anderen Arznei- oder Lebensmitteln.

Datum: 12.05.2019

Uhrzeit: 09.00 – 17.00 Uhr

Unterrichtsumfang: 9 US*

* Der zeitliche Umfang der Seminare wird in Unterrichtsstunden (1 US = 45 Minuten) angegeben

Fachdozent

Studium der Pharmazie mit Approbation zur Apothekerin 1991, seitdem Tätigkeit als Apothekerin, Ausbildung klassische Homöopathie in Gauting, seit 2013 eigene Praxis mit Schwerpunkt klassische Homöopathie, Dozentin der Josef Angerer Schule.

Astrid BeerHeilpraktikerin - Pfaffenhofen

Kosten der Fortbildung

Mitglieder des Heilpraktikerverbands Bayern e.V. sowie Heilpraktikeranwärter erhalten vergünstigten Konditionen.