Traditionell chinesische Pulsdiagnose

Das Seminar erläutert die Beschreibung der wichtigsten Pulse nach Li Shi Zen und zeigt den Weg von deren Aussage zur praktischen Punktauswahl. Es wird dargestellt, in welcher Weise die Pulsdiagnose zur Ermittlung der Ursache und des Charakters des Krankheitsbildes dient.

So können sowohl der individuelle Gesundheitszustand als auch der energetische Status durch den Puls erkannt werden. Darauf aufbauend können neben der Akupunktur weitere Therapiemaßnahmen und therapeutische Reize gezielt ausgewählt werden. Neben dem theoretischen Begreifen der verschiedenen Pulse wird großer Wert auf das praktische Üben gelegt.

Informationen zur Fortbildung

Termin: 19./ 20.09.2020

Unterrichtszeiten
Sa 09:00 – 17:30 Uhr
So 09:00 – 13:30 Uhr

Unterrichtsumfang: 15 US*

Grundkenntnisse in der chinesischen Medizin erwünscht.

Max. 20 Teilnehmer.

* Der zeitliche Umfang der Seminare wird in Unterrichtsstunden (1 US = 45 Minuten) angegeben

Fachdozent

Seit 1996 eigene Praxis, 1997-2006 Dozentin an der Berufsfachschule für Naturheilweisen, zahlreiche Weiterbildungen und zertifizierte Seminare in TCM, Akupunktur, Pulsdiagnose, Homöopathie, Biochemie, Tuina und traditionelle Naturheilkunde, Fachautorin.

Tina HaußerHeilpraktikerin - Spanien

Kosten der Fortbildung

Mitglieder des Heilpraktikerverbands Bayern e.V. sowie Heilpraktikeranwärter erhalten vergünstigte Konditionen. Der Frühbucherpreis gilt bis 07.08.2020