Kategorie

Datum/Zeit
Do, 08.10.2020
18:30 - 20:30

Veranstaltungsort
Online-Fachfortbildung

Lade Karte ...



Stärkung des Immunsystems durch Frischpflanzensäfte

Natürlich und sicher durch die Erkältungszeit

Im Herbst haben Erkältungen Hochkonjunktur, weil diese Übergangszeit das Immunsystem schwer belasten kann. Zu Beginn der kalten Jahreszeit ist der Organismus noch nicht auf die niedrigeren Außentemperaturen eingestellt. Durch die „innere Abkühlung“ des Körpers können sich Viren und Bakterien rasch ausbreiten.

Was mit Krippeln in der Nase beginnt, wird schnell zu einer starken Erkältung mit den typischen Begleiterscheinungen wie Glieder-, Kopf- und Muskelschmerzen, Husten und Heiserkeit, Atembeschwerden, Müdigkeit und Fieber. Aber nicht nur das feuchte Wetter, ein kalter Wind oder nasse Füße können Erkältungen verursachen. Auch die trockene Heizungsluft macht die Schleimhäute anfälliger für Krankheitskeime. Zudem treten grippale Infektionen häufiger auf, wenn das Immunsystem z.B. durch Stress, Überforderung, Schlafmangel oder andere Krankheiten geschwächt ist.

Erfahren Sie Interessantes und Wissenswertes zum Thema Erkältung und wie Ihnen die Frischpflanzensäfte dabei helfen können, rechtzeitig vorzubeugen.

Mit freundlicher Unterstützung der Walther Schoenenberger Pflanzensaftwerk GmbH & Co. KG.

Dozent: Peter Emmrich M.A., Pforzheim

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier