Kategorie

Datum/Zeit
Sa, 09.03.2019 - So, 07.03.2021
Ganztägig

Veranstaltungsort
Heilpraktikerverband Bayern e.V.

Lade Karte ...



Qualifizierende Fachausbildung: Klassische Homöopathie

Die Homöopathie, so wie sie uns von Dr. Samuel Hahnemann und weiteren Patriarchen der Homöopathie hinterlassen wurde, ist ein »Mosaik aus Lehren«: die Lehre der Arzneien, der akuten Krankheit, der chronischen Krankheit, der einseitigen Krankheit, der Nachkrankheit, des Similigesetzes usw.
Nur wenn alle diese Lehren, alle 291 Paragraphen im Organon und alles Wissen aus seinem Buch »die chronischen Krankheiten« zusammen befolgt werden, hat die homöopathische Therapie die Möglichkeit, effektiv auch bei schweren chronischen Erkrankungen eingesetzt zu werden.

Mit dem zweijährigen Studium der Homöopathie (556 US) erlernen Sie in der Qualifizierenden Aus- und Fortbildung (QAF) ein solides, umfassendes und praxisgerechtes Grundwissen unter besonderer Berücksichtigung der Miasmen. Sie erhalten umfangreiche Konzepte, um erfolgreich in der Praxis tätig zu sein.

In dieser intensiven und praxisnahen Ausbildung ist das Lehrambulatorium ein wichtiger Bestandteil. Anhand von echten Fällen wird das Vorgehen bei Erstanamnesen und Folgekonsultationen ausführlich dargestellt und gemeinsam besprochen.

Fortbildungsziel ist die Beherrschung homöopathischer Fallaufnahmen und Repertorisation sowie Vertrautheit mit homöopathischen Arzneimitteln, Dokumentation des Therapieverlaufs und der Behandlungsergebnisse. Als Teilnehmer erlernen Sie die gewonnenen Erkenntnisse aus der homöopathischen Anamnese in die Planung eines qualifizierten Behandlungskonzepts umzusetzen.

Beginn:

Weitere Termine in 2019:

09./ 10.03.2019

27./ 28.04.2019
18./ 19.05.2019
08./ 09.06.2019
29./ 30.06.2019
20./ 21.07.2019
14./ 15.09.2019
12./ 13.10.2019
09./ 10.11.2019
07./ 08.12.2019

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier