Kategorie

Datum/Zeit
Sa, 01.10.2022 - So, 02.10.2022
9:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Heilpraktikerverband Bayern e.V.




Orthomolekulare Medizin

Krankheitsprävention statt Reparaturmedizin

In der orthomolekularen Medizin werden wichtige Nährstoffe wie Vitamine, Aminosäuren, Spurenelemente und Mineralstoffe oral oder parenteral verabreicht. Diese Nährstoffe sind unabdingbar für die Gesunderhaltung des Körpers. Sie dienen als Bausteine im Zell- und Organstoffwechsel, sind wesentlich für das Funktionieren des Immunsytems sowie des gesamten Metabolismus.

Ein Mangel an Nährstoffen entsteht zum einen durch Nahrungsmittel, die nur noch wenig oder qualitativ schlechte Nährstoffe enthalten. Zum anderen entsteht ein erhöhter Bedarf durch Mehrbelastungen wie Krankheit, Stress, Schwangerschaft etc., welcher wiederum zu einem Mangel an orthomolekularen Bausteinen führen kann.

Das Seminar gibt Ihnen einen Leitfaden, wie Sie durch Anamnese und Labordiagnostik den Mangel genau feststellen können und zeigt die besten Applikationsmöglichkeiten auf, um die Nährstoffdefizite auszugleichen.

Dozent: HP Franz Bogdany, Pfarrkirchen

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier