Kategorie

Datum/Zeit
Mo, 08.11.2021
18:30 - 21:30

Veranstaltungsort
Online-Fachfortbildung

Lade Karte ...



OS1 Lokale chronische Erkrankungen mit der Sympatikustherapie (SYT) nach Dr. med. Heesch erfolgreich behandeln

Umweltbelastungen und dadurch bedingte chronische Erkrankungen sind sehr evident! Ist der Sympathikus daueraktiv, können sich u.a. Gewebe des Bewegungsapparates nicht regenerieren und lokale Trophikstörungen mit diversen Erkrankungen sind die Folge: Schulter-Arm-Syndrom, Daumen-, Becken-, oder Kniegelenksarthrose und grundsätzlich alle chronisch-lokale Störungen. Im Kurs lernen Sie mit Mikropressur, Akuperm und sanften Techniken aus der Manualtherapie den Sympathikus zu befreien. Die SYT zeichnet sich durch ihre Einfachheit aus und kann sofort gewinnbringend eingesetzt werden.
Dozentin: HP Andrea Oberhofer, Erlangen

Die Fortbildung ist ein Angebot des Heilpraktikerverband Bayern e.V. und findet als Ergänzung zur Tagung für Naturheilkunde zu dem Thema „Umweltmedizin“ statt.

Anmeldeschluss: 05.11.2021

Jetzt buchen

Wichtige Buchungshinweise

Eine Anmeldung mit gültiger E-Mail-Adresse ist bis zum 05.11.2021 erforderlich.
Die Bearbeitung und verbindliche Reservierung erfolgt ausschließlich in Verbindung mit der gleichzeitigen Bezahlung.
Den Zugangslink erhalten Sie vor Veranstaltungsbeginn an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.
Stornierungen sind schriftlich bis 4 Tage vor der Veranstaltung möglich, es wird eine Bearbeitungsgebühr von Euro 7,50 einbehalten.
Bei späterer Stornierung oder Nichtteilnahme ist die volle Kursgebühr zu entrichten.