Kategorie

Datum/Zeit
Do, 22.04.2021
18:30 - 21:30

Veranstaltungsort
Online-Fachfortbildung

Lade Karte ...



OS2 Klassisch homöopathische Behandlung sexueller Störungen unter besonderer Berücksichtigung miasmatischer Faktoren

Erworbene und hereditäre Miasmen sind oft Ursache von sexuellen Störungen. Um diese erfolgreich homöopathisch behandeln zu können, müssen wir die Miasmen, ihre Zeichen und Symptome gut kennen, aber auch ein umfangreiches Wissen der homöopathischen Arzneien und ihrer miasmatischen Zuordnung haben. In diesem Online-Seminar erhalten Sie darüber einen Überblick.

Anschließend wird an ausgewählten Fällen von Infertilität, Libidoverlust u.a. Anamnese, Befund und Behandlung mit geeigneten homöopathischen Arzneien dargestellt.

Dozentin: HP Dagmar Ott, München

Die Fortbildung ist ein Angebot des Heilpraktikerverband Bayern e.V. und findet als Ergänzung zur Tagung für Naturheilkunde zu dem Thema „Liebe und Sexualität – sexuelle Themen in Anamnese und Therapie“ statt.

Anmeldeschluss: 19.04.2021

Jetzt buchen

Wichtige Buchungshinweise

Eine Anmeldung mit gültiger E-Mail-Adresse ist bis zum 19.04.2021 erforderlich.
Die Bearbeitung und verbindliche Reservierung erfolgt ausschließlich in Verbindung mit der gleichzeitigen Bezahlung.
Den Zugangslink erhalten Sie vor Veranstaltungsbeginn an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.
Stornierungen sind schriftlich bis 4 Tage vor der Veranstaltung möglich, es wird eine Bearbeitungsgebühr von Euro 7,50 einbehalten.
Bei späterer Stornierung oder Nichtteilnahme ist die volle Kursgebühr zu entrichten.