Kategorie

Datum/Zeit
Sa, 12.03.2022
14:00 - 18:00

Veranstaltungsort
Pfarrheim St. Anton




Die Grundlagen der Tibetischen Medizin (TTM)

Nach der tibetischen Lehre haben die fünf Elemente Erde, Wasser, Feuer, Holz und Metall eine große Bedeutung. Ein harmonisches Gleichgewicht zwischen diesen Elementen spielt für die Gesundheit des Menschen eine entscheidende Rolle. Insbesondere die Ernährung und der Lebenswandel beeinflussen diese Balance.
Aus Sicht der TTM sind die Grundeigenschaften oder Grundenergien des Körpers die drei Nyes pa, aktive Verdichtungen der fünf großen Elemente und entsprechen den drei Lebenskräften, den Doshas, die auch aus dem Ayurveda bekannt sind.
Diesen drei Doshas werden in der tibetischen Medizin auch drei Geistesgifte zugeordnet.
Sie entsprechen den Geisteshaltungen, die das Gleichgewicht der drei Lebenskräfte stören und krankmachen.

Dozentin: HP Katharina Ortner, München
5 US

 


Voranmeldung erwünscht unter:

willi.heimpel@gmx.de – nur wenn nicht per E-Mail möglich: Tel. 0831 5272345

Veranstaltungen der Bezirke sind für Mitglieder kostenfrei.
Die Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder (zugelassene Heilpraktiker mit Nachweis) beträgt € 25,00 (bei Veranstaltungen von mehr als 4 Stunden € 50,00). Sollten Sie im Laufe des Kalenderjahres Mitglied im Heilpraktikerverband Bayern e.V. werden, wird Ihnen die Teilnahmegebühr angerechnet.