Lade Karte ...



Die Emotionen der spagyrischen Essenzen

Emotionen sind wie das Salz in der Suppe, ohne schmeckt das Leben einfach nicht. Mit welchen Emotionen wir gedankliche Inhalte untermauern, entscheidet, mit welcher Qualität wir an unser Ziel gelangen. Durch den aufwendigen Herstellungsprozess der spagyrischen Essenzen wird die Kraft der Pflanze freigesetzt, durch die Energetisierung ein „homöopathisches Spektrum einer Tiefpotenz bis zur D20“ erreicht, durch die leicht flüchtigen Substanzen und Aromen eine einmalige emotionale Komponente greifbar, die den wesentlichen Pflanzencharakter freigibt. Abschließend wird durch die Veraschung noch die „Schüssler-Salz-Qualität“ der jeweiligen Pflanze gewonnen. Diese Informationen können wir gezielt nutzen, um unsere Patienten in Richtung Gesundheit zu führen.

Im Vortrag erfahren Sie mehr über die Emotionen der spagyrischen Essenzen und wie Sie sinnvolle Rezepte erstellen können.

 

Referent: HP Gerald Bauer, Sauerlach


Voranmeldung erforderlich unter:

info@naturheilpraxis-bachhuber.de – nur wenn nicht per E-Mail möglich: Tel. 089 55062936

 

Veranstaltungen der Bezirke sind für Mitglieder kostenfrei.
Die Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder (zugelassene Heilpraktiker mit Nachweis) beträgt € 25,00 (bei Veranstaltungen von mehr als 4 Stunden € 50,00). Sollten Sie im Laufe des Kalenderjahres Mitglied im Heilpraktikerverband Bayern e.V. werden, wird Ihnen die Teilnahmegebühr angerechnet.