Kategorie

Datum/Zeit
So, 16.01.2022
9:00 - 12:30

Veranstaltungsort
Online-Fachfortbildung




Die Bedeutung der Schilddrüse im Burnout

Das Gefühl des „Ausgebranntseins“ (Burnout) von Menschen im Arbeitsleben scheint immer mehr um sich zu greifen. Die Gründe dafür sind sehr unterschiedlich, doch es kristallisieren sich zwei Hauptrichtungen heraus:
An erster Stelle steht das Mobbing am Arbeitsplatz. An zweiter Stelle die fehlende Wertschätzung für geleistete Arbeit. Diese beiden Hauptfaktoren können, vermischt mit anderen Faktoren, wie z.B. familiären Problemen, zu einer reaktiven Depression führen, die man dann auch „Burnout“ nennt.
In diesem Zusammenhang spielt die Schilddrüse eine wesentliche Rolle. Unruhe, Schweißausbrüche, Herzjagen sind die typischen Stresssymptome, die alle von diesem verhältnismäßig kleinen Organ produziert werden. Wie sich anhaltender Stress auf den menschlichen Organismus auswirkt und welche therapeutischen Möglichkeiten wir haben, dem entgegenzuwirken, wird in dieser Fortbildung aufgezeigt.

Dozent: HP Georg von Hannover, Gmund
4,5 US

Die Veranstaltung findet ONLINE statt.

Die geplanten Neuwahlen werden auf voraussichtlich 13.03.2022 verschoben.

 


Voranmeldung erforderlich unter:

karinsabinascherer@freenet.de

 

Veranstaltungen der Bezirke sind für Mitglieder kostenfrei.
Die Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder (zugelassene Heilpraktiker mit Nachweis) beträgt € 25,00 (bei Veranstaltungen von mehr als 4 Stunden € 50,00). Sollten Sie im Laufe des Kalenderjahres Mitglied im Heilpraktikerverband Bayern e.V. werden, wird Ihnen die Teilnahmegebühr angerechnet.