Kategorie

Datum/Zeit
Sa, 23.02.2019 - So, 19.05.2019
9:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Heilpraktikerverband Bayern e.V.

Lade Karte ...



Blockseminar Viszerale Osteopathie

Das Blockseminar thematisiert in den Teilen I-III spezifische Untersuchungs- und Behandlungsmethoden für den Kleinbeckenraum, das Abdomen und den Thorax. Dabei werden auch die Beziehungen zum parietalen System aufgezeigt.

Block I: Viszerale Osteopathie – Kleinbeckenraum

Der Kurs vermittelt die Grundlagen der viszeralen Osteopathie und zeigt die Untersuchung, Befundung und Verbindung zum parietalen System von Blase, Uterus, Ovarien, Perineum und den Nieren auf.

Block II: Viszerale Osteopathie – Abdomen

Im Mittelpunkt des Seminars stehen die Untersuchung und Behandlung der subdiaphragmalen Organe wie Leber, Gallenblase, Magen, Dünn- und Dickdarm sowie Milz und Pankreas.

Block III Viszerale Osteopathie – Thorax

Der dritte Seminarteil stellt die Befundung, Behandlung und Verbindung der thorakalen Organe in den Vordergrund und zeigt deren parietale Verbindungen auf.


Fortbildungsziel:
Sie erlernen in diesem Blockseminar die Grundlagen der viszeralen Osteopathie und eine Vielzahl gezielt einsetzbarer Techniken für den erfolgreichen Einsatz in Ihrer Praxis. Die im Rahmen des Kurses vermittelten Techniken werden vom Dozenten überprüft und mittels Supervision begleitet.

Fachdozent: HP Markus Maucher, München

Block I: 23./24.02.2019
Block II: 30./31.03.2019
Block III: 18./19.05.2019

Das Blockseminar kann nur komplett gebucht werden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier