Bei sich ankommen mit Qigong

Sich wahrnehmen in der eigenen Haut – ohne Wertung, aber mit Forschergeist und Neugier. Sich Zeit nehmen, den eigenen Atemfluss zu spüren, zu vertiefen und lenken zu lernen. Entdecken, wie Aufmerksamkeit, Atemfluss und Bewegung verbunden werden können. Bewusst machen, wo SIE fließt oder wo SIE stockt, unsere Lebensenergie = Qi.

Wenn wir ihr auf die Spur kommen, sie beleben und sie beim Fließen beobachten, können wir sie sich auch über unsere körperlichen Grenzflächen alias Haut ausdehnen lassen, um gelöst, gestärkt und erfrischt wieder bei uns anzukommen – also in unserer Mitte.

Die Mitte will gespürt, bewegt, gedreht, geschüttelt werden, um an Elastizität zu gewinnen, den äußeren Umständen und Stürmen trotzen zu können. Wir wollen sie mit leichten Übungen aus dem bewegten und dem stillen Qigong stärken. Eine starke Mitte hilft uns, tatkräftig zu sein und genauso gut, uns entspannt und sicher zurücklehnen zu können. Gehen wir mit Qigong innerlich ein wenig auf Reise, um schließlich bei uns selbst anzukommen.

Referent: HP Anna Carolina Grimaldi, Icking

 


Voranmeldung erforderlich unter:

info@naturheilpraxis-bachhuber.de – nur wenn nicht per E-Mail möglich: Tel. 089 55062936

 

Veranstaltungen der Bezirke sind für Mitglieder kostenfrei.
Die Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder (zugelassene Heilpraktiker mit Nachweis) beträgt € 25,00 (bei Veranstaltungen von mehr als 4 Stunden € 50,00). Sollten Sie im Laufe des Kalenderjahres Mitglied im Heilpraktikerverband Bayern e.V. werden, wird Ihnen die Teilnahmegebühr angerechnet.